ANH-Immobilie wird zum internationalen Kunstobjekt

09. April 2013

Im März 2013 wurde der beeindruckende Stuckaltbau der ANH Hausbesitz in der Invalidenstraße 112 in Berlins Mitte für das internationale Kunstprojekt „The Wrinkles of the City“ ausgewählt. Der in NYC und Paris lebende Streetartkünstler JR gehört zu den wichtigsten Street Art Protagonisten weltweit.


Seine schwarz-weiß Portrait Fotografien platziert er als Plakate von monumentalem Format vornehmlich an Bauwerken.Wie schon in Cartagena, Shanghai, Los Angeles und Havanna portraitiert JR ältere Menschen, die die Veränderungen und Umwälzungen ihrer Stadt miterlebt haben.


Das Mock Up für die ANH Immobilie wurde am Montag, den 09.04.13 vor Ort an der großen Gebäudebrandwand umgesetzt. Neben dieser werden noch weitere prominente Hausfassaden in Berlin „tapeziert“, wie z.B. der Postbahnhof, das Soho, das alte Bauamt an der Leipzigerstraße, der Boros-Bunker, die Bar 1000 und der Wasserturm an der Eastside Gallery.


Arte TV begleitet das Projekt in Berlin.


Die JR Vernissage findet am 17.04.2013 in der Galerie Springmann in Berlin statt.

Links
Downloads
Bitte warten