A BIT MO' - Büros in Moabit mit Standort ANH Berlin

Im Juli 2015 hat die ANH Hausbesitz ihr Portfolio um ein weiteres außergewöhnliches Objekt in Berlin erweitert. Der fünfgeschossige Backsteinbau A BIT MO' im grünen Herzen von Moabit ist dem U-förmigen Bürogebäude des Berliner Architekten Kühn-Bergander-Bley vorgelagert, in dem bis vor kurzem das Bundesministerium des Inneren untergebracht war.


Das Projekt befindet sich auf einem 1.483 m² großen Grundstück und bildet die straßenseitige Begrenzung dieses großstädtischen Quartiers, welches durch ein Hotel, Einzelhandel, Gastronomie und Büros mit den zahlreich dort tätigen Menschen belebt ist.


Die Lage an der Straße Alt-Moabit ermöglicht einen unverbaubaren Blick auf den Kleinen Tiergarten, welcher im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms "Aktive Stadtzentren" im Sommer 2016 umfassend saniert wurde.


Zudem verfügt A BIT MO' über eine sehr gute Anbindung an den Straßen- und Öffentlichen Nahverkehr. Der U-Bahnhof Turmstraße und der S-Bahnhof Bellevue, sowie mehrere Buslinien sind fußläufig zu erreichen, in nur wenigen Fahrminuten erreicht man den Hauptbahnhof, den Reichstag und das Brandenburger Tor, auch der Kurfürstendamm ist nicht weit.


Der Gebäudekomplex wurde umfänglich saniert und um ein Dachgeschoss aufgestockt, dass dem Hauptstadtbüro der ANH Hausbesitz Raum bietet. Mit Fertigstellung im September 2017 sind hier ca. 6.150 m² moderne Arbeitswelten entstanden mit großzügigen Ladenflächen im Erdgeschoss.

Adresse
Informationen
Links
Kontakt
Bitte warten