ANH erweitert Portfolio in Alt-Moabit

14. August 2015

ANH erweitert Portfolio in Alt-Moabit Im Juli 2015 hat die ANH Hausbesitz Ihr Portfolio um ein weiteres außergewöhnliches Objekt in Berlin erweitert. Der fünfgeschossige Backsteinbau im grünen Herzen von Moabit ist dem U-förmigen Bürogebäude des Berliner Architekten Kühn-Bergander-Bley vorgelagert, in dem bis vor kurzem das Bundesministerium des Inneren untergebracht war.


Die Immobilie der ANH befindet sich auf einem 1.483 m² großen Grundstück und bildet die straßenseitige Begrenzung dieses großstädtischen Quartiers, welches durch ein Hotel, Einzelhandel, Gastronomie und Büros mit den zahlreich dort tätigen Menschen belebt ist.


Nun wird der Gebäudekomplex umfänglich saniert und um ein Dachgeschoss aufgestockt. Im Jahre 2016 werden hier ca. 5.000 m² moderne Arbeitswelten entstehen mit großzügigen Ladenflächen im Erdgeschoss.

Links
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Bitte warten