Die ANH Hausbesitz lädt ein in die NEUE WEST zum Gallery Weekend 2016

11. April 2016
Berlin Raum Radar - 30 Künstler interpretieren das neue Berlin

Pünktlich zum 29. April sind die aufwendigen Sanierungsarbeiten des Denkmalschutzensembles NEUE WEST in der Potsdamer Straße 91 beendet. Die außergewöhnlichen Gewerberäume können im Rahmen einer exklusiven Kunstausstellung 1 Woche lang von der Öffentlichkeit besichtigt werden. Die Ausstellung wird kuratiert von Nadine Barth von Barthouse - art media culture concept.

Das Konzept
Berlin - die Stadt des Wandels! Besonders nach der Wende gabe es hier viele Chancen für Neuorientierung, vor allem im gestalterischen Bereich. Das Ausstellungsprojekt ,,Berlin Raum Radar" vereint künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Phänomen ,,Berlin" im Spannungsverhältnis von Architektur, Fotografie und Video. Die verschiedenen Perspektiven der Werke bilden ein Panorama der Veränderungen Berlins und regen eine Suche an nach dem , was die Stadt ausmacht. Die Konzentration liegt auf den letzten 15 Jahren, um Aussagen über das Heute treffen zu können. Willkommen im 21. Jahrhundert der Metropole Berlin.

Die Künstler Menno Aden, Iwan Baan, Sibylle Bergemann, Peter Bialobrzeski, Ben de Biel, Tacita Dean, Mitch Epstein, Christine Fenzl, Andreas Gehrke, Alexander Gnädinger, Markus Henttonen, Ola Kolehmainen, Stefan Koppelkamm, Ralph Mecke, Dawin Meckel, Arwed Messmer, Ingo Mittelstaedt, Andreas Mühe, Robert Polidori, Friederike von Rauch, Blaise Reutersward, Yoram Roth, Sarah Schönfeld, Michael Schulz, Pola Sieverding, Dorothea Tuch, Julia Wagner, Michael Wesely, Ulrich Wüst, Harf Zimmermann

Der Ort
,,Neue West" ist das aktuelle Projekt des Immobilienunternehmens ANH Hausbesitz. Das Gründerzeitensemble in der Potsdamer Straße wurde zwischen 1860 und 1883 errichtet. Es besteht aus vier individuellen Gebäudetypen, die um einen Innenhof gruppiert sind. In den letzten zwei Jahren wurde der denkmalgeschützte Komplex aufwendig von dem Berliner Architektenbüro AHM Architekten, BDA, saniert. Die Designagentur Rosendahl entwickelte für das Projekt die Marke ,,Neue West". Zur Fertigstellung werden die imposanten Räume der Kunst zur Verfügung gestellt.

Die Details
Die Ausstellung ,,Berliner Raum Radar"
Vernissage Freitag, 29.04.2016 17-21 Uhr
Dauer der Ausstellung bis 6.5.2016
Sa + So 11-19 Uhr, Mi + Do 12-18 Uhr, Fr 12-16 Uhr
NEUE WEST, Potsdamer Straße 91, 10785 Berlin
www.neuewest.de

Der Eintritt ist kostenfrei. Zu der Ausstellung gibt es ein Buch in limitierter Auflage des Hatje Cantz-Verlag, das vor Ort erworben werden kann.

Die ANH Hausbesitz freut sich hier weiterhin die Kunst zu unterstützen und die Werke der 30 Künstler zeigen zu können.
Links
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Bitte warten