ANH Hausbesitz GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Vermietung

alle zeigen

Entwicklung

alle zeigen
theterracce.jpg

THE TERRACE - ein Hochhaus am Charlottenburger Spreeufer

Das Bürogebäude liegt begleitend zum Spreeufer im nord-östlichen Bereich des 8.500qm großen ANH Grundstücks und besteht aus 7 Obergeschossen mit einer gastronomischen Nutzung im Erdgeschoss. Die Gestaltung des Gebäudes ist geprägt durch großzügig auskragende Terrassenflächen, deren Brüstungen und Untersichten mit verzinktem Stahl verkleidet sind, sowie durch raumhohe vollflächig verglaste Fassaden mit Schiebetüren. Der Hauptzugang befindet sich auf der Südseite des Gebäudes hin zum neu gestalteten grünen Platz des Quartiers. Über ein Foyer mit Portier werden die bei- den Aufzüge erreicht. Ein spreeseitig angeordneter außenliegender Gang verbindet den Foyerbereich mit dem außenliegenden Sicherheitstreppenraum. Über die Aufzüge können die Tiefgarage, das Untergeschoss mit den Duschräumen, die Foyerebene im EG und die Büro- einheiten in den Obergeschossen erreicht werden. Im 1.OG bis 5.OG sind jeweils zwei Büroeinheiten je Etage vorgesehen. Ab dem 6.OG befindet sich jeweils eine Büroeinheit auf einem Geschoss. Insgesamt sind damit 13 Büroeinheiten mit einer Fläche von 190m² bis 400m² verfügbar. Die Büroflächen sind sowohl in Richtung Spree, als auch zur zentralen Freifläche im Süden ausgerichtet. Über eine optionale Verbindungstür in der Wand zwischen den beiden Mieteinheiten einer Etage können im 1.OG - 5.OG jeweils die beiden Mietflächen zusammenge- führt werden. Die Gastronomieeinheit mit direktem Spreebezug im Erdgeschoss erhält direkt zugeordnete Lager-, Sanitär-, und weitere Nebenräume im Untergeschoss, welche über das zentrale Treppenhaus und den internen Aufzug erreichbar sind. Mit Fertigstellung des Terrace sind alle 4 Gebäude, und damit insgesamt 21000qm BGF, innerhalb von 10 Jahren auf dem ANH Spreegrundstück realisiert.
THE TERRACE - Englische Straße 21, 10587 Berlin
_YS13993 1.jpg

THE BRICK - Bürogebäude an der Spree

Seit Mai 2018 entsteht auf dem ANH Grundstück an der Spree das dritte Gebäude. Die Baugrube des 6-geschossigen Bürohauses ist ausgehoben und der Rohbau wächst kontinuierlich nach oben. Das Gebäude besteht aus einem kompakten Baukörper mit einer Fassade gegliedert in Betonbänder im Bereich der Geschossdecken, sowie Klinkerfelder im Wechsel zu verglasten Flächen. Erdgeschossig weist der Baukörper im Bereich des Eingangs einen Einschnitt und im 4. und 5. Obergeschoss südseitig einen Rücksprung auf. Der massive Baukörper bleibt auf Abstand zur Brandwand des Nachbargebäudes. In der so entstehenden Lücke befinden sich die Erschließung sowie die Nebenräume. In Richtung Spree weist diese Fuge eine großzügige verglaste Fassade auf. Im Bereich der Südseite ist das außenliegende Treppenhaus bestehend aus einer Stahlkonstruktion eingeschoben. Der Hauszugang befindet sich auf der Ostseite des Gebäudes unterhalb der Auskragung. Die Gebäudeerschließung erfolgt über einen Personenaufzug und ein außenliegendes Treppenhaus. Das Gebäude weist insgesamt vier Mieteinheiten auf. In den Geschossen EG und 1.OG sowie im 4.OG und 5.OG ist je eine Mieteinheit als Maisonette mit einer internen Treppe vorgesehen. Diese Maisonetten haben eine Größe von ca. 200qm, während die einfachen Geschosse 115qm groß sind. Alle Einheiten sind mit Balkonen ausgestattet.
THE BRICK - Englische Straße 23, 10587 Berlin

Referenzen

alle zeigen
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Bitte warten