Literatur für die Marktpassage

Auf 934 anstelle von bisher 568 Quadratmetern wird es in Neheim bald den modernsten Standort der Stadtbibliothek Arnsberg geben. Die neue Einrichtung wird innovativ, soll aber dennoch nicht den Charakter einer Bibliothek verlieren. Teil des Konzeptes ist es außerdem, einen Ort zu schaffen, der zum Verweilen einlädt. So werden künftig auf einem Teil der Fläche Theater, Film, Kultur und Konzerte zuhause sein. Dazu kommt ein speziell möblierter Lesebereich, der einen gemütlichen Aufenthaltsort schafft. Möglich wird eine Selbstausleihe nach dem so genannten RFID-System. Damit können Leserinnen und Leser ihre ausgewählten Bücher selbst verbuchen. Auch wird es erstmals eine Außenrückgabe geben. Dort können Medien im Rahmen der Öffnungszeiten der Marktpassage unter Wahrung der Abgabefrist noch rechtzeitig zurückgegeben werden. Zur Eröffnung im Januar wird es eine Reihe neuer Medien, vor allem im Bereich der Konsolenspiele, geben.

16. Dezember 2020
Bitte warten