TAGESSPIEGEL

Büros, Wohnungen und Hotel geplant: Baustart auf Pankows prominentester Brache ab 2024 möglich

Seit 2011 soll das Grundstück in der Breiten Straße neu bebaut werden. Nach jahrelangem Hin und Her und Streit um den Denkmalschutz gibt der Bezirk nun Grünes Licht.
mehr anzeigen
13. Dezember 2023
DEAL Magazin

The Terrace: In Berlin steht eines der intelligentesten Gebäude der Welt

Wer eine Adresse mit Köpfchen sucht, ist am Charlottenburger Spreeufer in Berlin richtig. Hier hat die ANH Hausbesitz GmbH & Co. KG mit The Terrace den letzten Baustein ihres markanten Neubauquartiers fertiggestellt. Das Besondere an dem Bürogebäude: Es verfügt über einen hohen Grad an Digitalisierung. Sensoren erfassen Nutzungs- und Präsenzdaten sowie Zählerwerte, um die Gebäudesteuerung künftig zu optimieren. Dafür wurde The Terrace mit der SmartScore-Zertifizierungsstufe Platinum ausgezeichnet und gehört damit zu den intelligentesten Gebäuden weltweit.
mehr anzeigen
24. August 2023
MÄRKISCHER MARKT

Märkischer Markt - Empfang auf dem alten Schlachthof

Zukunftspläne vorgestellt. Investor will auf dem 6.000 Quadratmeter großen Areal etwa 70 Wohnungen bauen. Kürzlich lud der Verein für Heimatkunde zu Eberswalde zum Sommerempfang, der bei den Mitgliedern und geladenen Gästen auf großes Interesse stieß. Die Location bot nämlich das Gelände des ehemaligen Schlachthofes an der Breiten Straße 144, einschließlich des unter Denkmalschutz stehenden Alten Schlachthauses.
mehr anzeigen
26. Juli 2023
DEAL Magazin

Berlin: Vermietungsstart des Bürogebäudes URBN WORX in Kreuzkölln

Neuer Arbeitsplatz im jungen Zentrum Berlins: Anspruchsvolle Ästhetik und großzügige Büroflächen treffen auf ein lebendiges Umfeld: Aus ”The Cat’s Pajamas” wird URBN WORX. Was zuletzt als Hostel an der quirligen Grenze zwischen Kreuzberg und Neukölln für Furore sorgte, verwandelt sich nun in ein modernes Bürogebäude mit Platz für sieben Mietparteien.
mehr anzeigen
17. Juli 2023
MOZ

Investor stellt Pläne für alten Schlachthof vor

In Eberswalde stehen vom ehemaligen Schlachthof nur noch die denkmalgeschützten Gebäude. Der neue Eigentümer hat mit der stadtbildprägenden Immobilie Großes vor. Und erstmals Details dazu verraten.
mehr anzeigen
17. Juli 2023
FEUERVERZINKEN

Rückblick: VERZINKERPREIS 2023

Zum 18. Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken den mit 15.000 Euro dotierten Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung verliehen. Auch im Jahr 2023 wurden, der mehr als 30-jährigen Tradition des Preises folgend, herausragende Projekte ausgezeichnet, die den Beitrag von feuerverzinktem Stahl für die Baukultur und die Gestaltung unserer Lebenswelt unterstreichen.
mehr anzeigen
31. Mai 2023
MOZ

Bewegung auf dem Gelände des alten Schlachthofs

Am traditionsreichen Standort in Eberswalde laufen aktuell Abbrucharbeiten. Wegen seiner historischen Bedeutung steht ein Großteil der Gebäude unter Denkmalschutz.
mehr anzeigen
19. Januar 2023
Immobilien Zeitung

ANH hat ein Büroquartier mit Spreeblick und Piazzetta gebaut

Berlin. Manche Projekte brauchen einen langen Atem, bis am Ende das entstehen kann, was den Ansprüchen der Entwickler genügt. Dass es sich lohnen kann, bei der Stange zu bleiben, zeigt das Büroquartier, das ANH Hausbesitz in den vergangenen Jahren auf einer ehemaligen Industriebrache an der Spree in Charlottenburg geschaffen hat.
mehr anzeigen
04. November 2022
Berliner Morgenpost

Pankows Holz-Kiez setzt neue Maßstäbe

In Europa herrscht Krieg, die Energiepreise klettern durch die Aggressionen Russlands in Höhen, die man vor einem Jahr noch für unmöglich hielt. Und diese Zeitenwende kommt nun auch bei Berliner Neubauprojekten an. Aktuellstes Beispiel: das künftige Quartier am Pankower Anger mit Wohn- und Geschäftshäusern neben dem Ikea-Studio an der Breiten Straße.
mehr anzeigen
04. Oktober 2022
BauNetz

Harte Terrassen an der Spree

Auf dem ehemaligen Industrie- und Gewerbeareal zwischen Spree im Norden und Landwehrkanal im Süden, Franklinstraße im Westen und S-Bahnhof Tiergarten im Osten wird intensiv gebaut. Die Bebauung des im Zweiten Weltkrieg stark zerstörten Gebiets wurde 1999 im Planwerk Innenstadt beschlossen. Seither wird das Areal unter dem Namen Spreestadt Charlottenburg vermarktet. Da, wo seit dem achtzehnten Jahrhundert Industrie betrieben wurde, entsteht heute ein neues Quartier für Dienstleistung, Gewerbe und Wohnen.
mehr anzeigen
19. September 2022
Wallpaper*

Café Cultures

Ein kürzlich eröffnetes asiatisches Diner im Berliner Bezirk Mitte, entworfen vom dänischen Studio Mentze Ottenstein, schafft einen neuen Gemeinschaftsrahmen, indem es die vielfältigen Identitäten betrachtet, die heute in der Stadt existieren. Dashi ist die Kreation von Thu Thuy Pham und Thao Westphal, vietnamesisch-stämmige Kindheitsfreunde, die in Deutschland aufgewachsen sind.
mehr anzeigen
06. April 2022
Baunetz_wissen

Baunetz_Wissen - Temporärer Pavillon in Berlin-Pankow

Im historischen Kern vom Berliner Bezirk Pankow ist nach dem Entwurf von AHM Architekten der rückbaubare Pavillon Allet Pank entstanden. Der temporäre, eingeschossige Holzbau ist für eine breite Nutzungsvielfalt entworfen worden und bietet als Kiezcafé, Ausstellungs- und Mehrzweckraum sowie Co-Working-Space Raum für Begegnungen.
mehr anzeigen
29. März 2022
Bitte warten