Chronik

Das Immobilienunternehmen ANH Hausbesitz hat seinen Ursprung in der Generationengeschichte der Familie Bremke im Sauerland.


1864 gründete Josef Friedrich Bremke dort sein erstes Lebensmittelgeschäft, dem in den folgenden Jahren zahlreiche weitere - mit immer größeren Verkaufsräumen - folgten.


1988 beschließt das Familienunternehmen seinen Hausbesitz in einer eigenen Gesellschaft zu organisieren und zu entwickeln. Das neu gegründete Unternehmen wird nach seinem Stammsitz in Arnsberg Neheim Hüsten benannt: ANH.


2003 zieht sich die traditionsreiche Firma aus dem Einzelhandel zurück. Grundstücke und Häuser bleiben unter dem Dach der ANH Hausbesitz in Familieneigentum.

Mit Gespür und Weitblick entwickelt sich ANH in den folgenden Jahren zu einem leistungsstarken Immobilienunternehmen. Dabei bleibt die Verbundenheit zu den bestehenden Standorten in Nordrhein-Westfalen stets erhalten.


Seit 2008 entwickeln sich die Investitionen in Berlin und den neuen Bundesländern zu einem bedeutenden Unternehmensschwerpunkt. Mit architektonisch anspruchsvollen Projekten in spannenden Lagen erweitert das Unternehmen sein Gewerbeimmobilienportfolio und etabliert in der Hauptstadt eine neue Qualität: Für Orte. Für Menschen.

Andreas Bremke

Andreas Bremke ist seit 1993 geschäftsführender Gesellschafter, der im Besitz der Familie Bremke befindlichen Unternehmen und Immobilien. Er studierte Betriebswirtschaft in Köln und Essen mit den Schwerpunkten Handel, Marketing und Unternehmensführung. Dazu absolvierte er Volontariate in verschiedenen Handelsunternehmen, sowie in einem Bankhaus – Einblicke, die ihm wertvolle Erfahrungen zur Führung des eigenen Unternehmens einbrachten.


Als Unternehmer eines Familienbetriebs in fünfter Generation legt Andreas Bremke besonderen Wert auf langfristiges, qualitatives Wachstum.


Die Entwicklung außergewöhnlicher Orte zu erfolgreichen Projekten und verantwortungsvollem Handel mit viel Leidenschaft und persönlichem Engagement sind Ausdruck seines Selbstverständnisses.


Mit der Neuausrichtung der ANH Hausbesitz im Jahr 2003 und der Entwicklung von hochwertigen Immobilien, hat Andreas Bremke das traditionelle Familienunternehmen für die Herausforderungen der Zukunft aufgestellt.

Bitte warten