Zwei deutsche Projekte gewinnen FIABCI World Prix d'Excellence

Im Rahmen einer festlichen Gala mit Gästen aus über 50 Ländern fand am 26. Mai in Andorra die Preisverleihung zum internationalen Wettbewerb für Projektentwicklungen FIABCI World Prix d´Excellence statt. Dort standen die beiden Gold Gewinner des FIABCI Prix d´Excellence Germany 2016 auf der Siegertreppe, der in Kooperation mit dem BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. ausgelobt wurde. Auf internationaler Ebene erhielt in Andorra die Neue West, Berlin, Silber in der Kategorie „Heritage“ (Denkmalgeschützte Gebäude) und das Projekt VIER, Hannover, wurde in der Kategorie „Residential midrise“ (Wohnprojekte bis zu sieben Stockwerken) ebenfalls mit Silber ausgezeichnet. Die Preise nahmen entgegen: Lorenz Hansen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG für die VIER und Isabel Mattmüller, Niederlassungsleitung Berlin ANH Hausbesitz, für die Neue West.
29. Mai 2017
Wir verwenden Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie weiter auf unserer Seite surfen, akzeptieren Sie die Cookie-Policy.
Bitte warten